5 Tage, 5 Projekte / Tag 5 – Schleife

Heute ist Finale meiner Serie „5 Tage, 5 Projekte, 1 Envelope Punch Board“. Und ich stelle euch heute keine Verpackung, sondern ein Deko-Element vor:

PA301417.JPG

Eine entzückende Papierschleife, die ihr mit dem Envelope Punch Board fertigen könnt! Und weil nur recht kleine Papierstücke benötigt werden, lassen sich damit auch gut Reststreifen verwerten. Die beste Anleitung für die tolle Idee habe ich bei hier, bei Nadine Hössrich gefunden.

Ihr braucht:

1 Streifen Papier in 1″ x 5″

1 Streifen Papier in 1″ x 3″

und ein kleines, schmales Stücken, das in der Mitte der Schleife zu sehen ist.

So geht’s – die Kurzfassung:

Den 5″-Papierstreifen legt ihr im Envelope Punch Board bei 2 1/2″ an und stanzt, einmal drehen und die gegenüberliegende Seite ebenfalls stanzen. Der Streifen hat jetzt quasi eine Taille. Dann werden die kurzen Seiten des Stückes getanzt, indem ihr jeweils die Ecke zur Hälfte einlegt und stanzt, also insgesamt viermal. Wenn ihr den Streifen ab der Mitte leicht über eine Kante zieht, wölbt er sich schöner. Mit einem Klebepunkt klebt ihr diese schmalen Enden auf die „Taille“.

Den 3″-Papierstreifen legt ihr bei 1  1/5″ im Board an und stanzt wieder auf beiden Seiten, damit auch hier eine Taille entsteht. Aber die kurzen Seiten stanzt ihr nicht die Ecken ab, sondern positioniert den Papierstreifen mittig und stanzt, so dass dieser etwa  v-förmig wird. Ebenso auf der zweiten kurzen Seite.

Dann wird zusammengebaut: Auf den kurzen Streifen kommt der gewölbte Streifen und wird festgeklebt. Die Mitte umklebt ihr mit dem schmalen Schnipsel und schneidet ggf. die Überlängen auf der Unterseite der Schleife ab. Fertig!

PA301413.JPG

Damit lassen sich wunderbar kleine Boxen verzieren oder das Täschchen von Tag 4 oder als 3D-Objekt auf einer Karte oder …..  In euren Lieblingsfarben gebastelt, lassen sie sich auch gut auf Vorrat produzieren, um schnell ein Projekt zu verschönern.

Hier gibt es noch einmal alle 5 Projekte auf einen Blick:

PA301421.JPG

Als kleines Extra zeige ich zum Schluss noch zwei weitere Favoriten, die ich schon oft und gerne mit dem Envelope Punch Board gewerkelt habe:

Knallbonbons – hier für den Geburtstag meiner Tochter:

50427d7c2453d8a9e8f5b2625fdbb932

Eine Video-Anleitung gibt es zum Beispiel hier – bei meiner Teamkollegin Melanie. 😉

Matchboxen  – hier für Mini Ritter Sport:

2412b4121c585de79afe1230f1bcff77

Eine Anleitung gibt es zum Beispiel hier – die Maße lassen sich ganz einfach variieren, denn es im Grunde eine Box, die keinen Deckel hat, sondern die entsprechenden Laschen gehen als Seitenwände nach innen. So kann man jede klassische Box umfunktionieren. Die Banderole wird dann den Maßen der Schublade zurecht geschnitten.

Ich hoffe, euch hat meine kleine Serie gefallen – und ihr probiert das eine oder andere mal aus! Bis bald!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s