Ein Tutorial für eine Pop-up-Panel-Karte …

… habe ich bei Stempelmami gefunden, nachdem ich so schöne Varianten auf Pinterest gesehen hatte und es unbedingt ausprobieren wollte. Diese Basteltechnik ist nicht wirklich schwierig, aber sie ist schon auswendiger und exaktes Arbeiten hilft ungemein, um am Ende eine Karte mit einem echten WOW-Effekt in Händen zu halten.

Die Anleitung ist wirklich ausführlich – aber trotzdem ist das Projekt zwischenzeitlich einmal buchstäblich in die Ecke geflogen! Es ist nichts für mal eben schnell (vor allem, wenn dann auch noch parallel verschiedene Menschen verschiedene Dinge von einem wollen …) Und – der Tombow-Kleber ist wirklich ergiebig – nie zu viel davon nehmen! Diesen Fehler habe ich nämlich gemacht und mir prompt den Klappmechanismus damit zugeklebt. Das Malheur lies sich nur mit Designerpapier kaschieren 😉

So sieht mein Prototyp aus:

PC270155.JPG

Von außen scheint es eine einfache Klappkarte im Hochformat zu sein.  Aber seitlich lässt sich schon erahnen, dass innen mehr verbirgt:

PC270164.JPG

Und weiter geöffnet …

PC270162.JPG

… „springt“ der Inhalt heraus. Wow!

PC270158.JPG

Das Designerpapier und der Gruß aus der Vorderseite stammen aus dem Set „Florale Grüße“, kombiniert mit Papier in Flüsterweiß und Marineblau. Innen, auf der eigentlich Grußkarte, kommt das Stempelset „Geburtstagsbanner“ zum Einsatz.  PC270166.JPG

Die Luftballons habe ich wieder mit der Maskentechnik leicht überlappend gestempelt, zum Teil auch in Pazifikblau; die Schnüre sind gezeichnet. Einen Luftballon habe ich ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. Das vierte Feld habe ich zum Überschreiben frei gelassen. Weil es der Prototyp ist, durfte diese Karte etwas schlichter sein, aber gerade die vier Flächen bieten viel Platz für kreative Spielereien!

Bei der nächsten Karte – und die kommt bestimmt! – würde ich eher die Fläche unten frei lassen; dann schreibt es sich etwas einfacher 😉 Zum Nachbasteln findet ihr hier das Tutorial von Stempelmami. Viel Spaß und bis bald!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s