Zarte Geburtstagskarte

Am Anfang war das Papier – in diesem Fall ein Stück Seidenglanz. Dieses Papier eignet sich gut für Aquarelltechniken und hat einen zarten, sehr schönen Schimmer. Mit zwei Farben habe ich also ein Stück Seidenglanz aquarelliert (gibt es dieses Wort?) und mit der Big Shot einen Kreis ausgestanzt.

Dann habe ich mir mein Embossing-Zubehör genommen und die Marienkäfer aus „love you lots“ in Gold heiß geprägt – so süß!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dazu kommt ein „Herzlichen Glückwunsch“ aus dem Stempelset „Florale  Grüße“, den ich in Calypso auf Flüsterweiß gestempelt, ausgeschnitten habe und mit Dimensionals aufgeklebt habe. Diese habe ich auch genutzt, um ein wenig Goldkordel zu befestigen. Diese zwirble ich erst ein paar Mal um die Finger und verdrehe sie, bevor ich die Kordel aufklebe. Die Basis bildet ein Stück des besonderen Designerpapiers, das ein leicht erhabenes Muster aufweist, und das aus meinen Beständen stammt. Aktuell gibt es ein ähnliches Designerpapier „Zauberhafte Blüten“ – und dieses ist eigentlich prädestiniert, eingefärbt zu werden, aber das habe ich hier mal nicht gemacht 😉 Als Grundkarte habe ich eine weitere Pastellfarbe benutzt, nämlich den Farbkarton in Safrangelb.

P2080054.jpg

Die I-Tüpfelchen sind für mich die drei Pailletten. 🙂  Ich hoffe, der Empfängerin gefällt die Karte! Bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s