Kreatives Klönen

Vor Kurzem war es wieder soweit: Drei fröhliche Deerns waren zum Schnacken und Basteln bei mir zu Gast. Thema waren Karten mit einem besonderen Effekt.

Als Goodies hatte ich kleine Ziehverpackungen vorbereitet: Beim Öffnen „fährt“ ein Schoki-Smiley heraus.

 

Alle drei sind in der Farbe „Wassermelone“ angefertigt und mit dem Gastgeberinnen-Set „Wortspielereien“ verziert. Auch die Framelits „Stickmuster“ habe ich – wie so oft und gerne – wieder benutzt. Alle drei Goodies einmal en detail:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als Inspiration hatte ich drei Karten im Angebot: eine Pop-Up-Karte mit dem Set „Ballonparty“, eine Secret-Door-Karte und eine Endloskarte (da habe ich mir die kürzlich gezeigte Geburtstagskarte meiner Tochter ausgeliehen 😉

Das ist die Pop-up-Karte – erst von außen:

P5150619.jpg

Und so sieht sie von innen aus:

P5150621.jpg

Die Karte ist mit der tollen Produktreihe „Ballonparty“ entstanden – und farblich ganz in Prachtfarben gehalten: Marineblau, Rosenrot,  Pflaumenblau und Aubergine sowie ein paar Akzente in Currygelb. Hier könnt ihr euch meine Anleitung dazu als PDF herunterladen: Pop-up-Karte

Und noch ein Blick auf einige Details:

 

Als zweites hatte ich eine Secret-Door-Karte vorbereitet – so sieht diese geschlossen aus:

P5150634.jpg

Und so, wenn die Banderole abgezogen und die Karte geöffnet wird:

P5150635.jpg

Aber auch diese Ansicht lässt sich wie durch Zauberei „erklappen“:

P5150636.jpg

Ein Blick von oben zeigt es genauer:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Farblich habe ich mich ebenfalls aus den Prachtfarben bedient: Papier in Marineblau und Rosenrot; Tinte in marineblau, Pflaumenblau und Aubergine. Die Stempel stammen aus dem Set „Abgehoben“ – nur der Schnörkel und Herzchen stammen aus „Hello Life“ (leider nicht mehr erhältlich).

Die Technik ist verblüffend, aber auch verblüffend einfach! Ich habe die Anregung von meiner lieben Upline Marlene. Hier könnt ihr euch meine Anleitung als PDF anschauen: Secret-Door

Die dritte Karte war die Endloskarte, die ich für meine Tochter zum Geburtstag gebastelt und mir für den Workshop ausleihen durfte 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Was dann eifrig gebastelt wurde, zeige ich als nächstes. Bis bald!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s