Auf die Schnelle!

Hoppla, manchmal rennt die Zeit schneller als man bloggen kann 😉 Deshalb gibt es heute auf die Schnelle ein paar Bilder und wenig Text. Zu sehen gibt’s zwei der Goodies, den es beim letzten Basteltreffen für meine leeven Deerns gab. Farbenfrohe Kugelschreiber hatte ich in eine der schmalen Zellophantüten verpackt und mit Hilfe der Framelits  „Etikett-Kollektion“ und der Stempelset „Kreativ mit Freude“ verziert.

P8251739.jpg

Dazu noch ein bisschen farblich passenden Band und Glitzerpünktchen – fertig!

P8251740.jpg

Ein weiteres Modell mit rotem Kugelschreiber – hier seht ihr sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite des Etiketts:

PA061825.jpg

PA061822.jpg

PA061823.jpg

Und falls jemand einen Trick kennt, wie sich diese völlig unfotogenen Zellophantütchen sich ordentlich fotografieren lassen – ich wäre daran interessiert! Zum Basteln finde ich diese nämlich super! 😉 Bis bald!

Advertisements

Florale Geburtstagsgrüße

Heute erwartet euch eine Bilderflut, denn mit den Designerpapier „Florale Eleganz“ habe ich ganz viel rund um das Thema Geburtstag gebastelt! Den Anfang macht eine besondere Karte: Box-in-a-Card nennt sich diese Technik und sie eignet sich wunderbar, um etwas Konfetti oder einen Gutschein zu verbergen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als Verschluss habe ich zwei kleine Magnete befestigt, was aber nur bedingt empfehlenswert ist. Sicherer hält eine Banderole oder breites Schleifenband.

P9241794.jpg

Auch meine neue Lieblings-Etiketten-Handstanze kam wieder zum Einsatz!

P9241795.jpg

Auch innen habe ich Stempel aus dem Set „Alles Liebe, Geburtstagskind“ verwendet – in den Incolor-Farben Sommerbeere, Feige und Limette. Die Anleitung zu dieser Box habe ich hier, bei Bente Stempelt,  gefunden.

P9241796.jpg

Außerdem kann ich noch eine zweite Karte zeigen, die mit verschieden Lagen und Formen spielt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ganz in der InColor-Farbe Feige gestaltet- und nur durch zwei Akzente in Limette etwas aufgelockert. Das Schleifchen ist nicht etwa von mir selbst gebunden, sondern ein ganz famoses Filz-Schleifchen, das es fertig in den fünf Incolors gibt.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch habe ich eine Geschenktüte mit dem passenden Stanz- und Falzbrett erstellt und zwar in der Größe M und relativ kurz, so dass ein eher breites Modell entstanden ist.

P9241783.jpg

Dekoriert ist die Verpackung mit einem Oval – ausgestanzt mit den Stickmuster-Framelits — und dem Etikett aus dem Set „Quartett fürs Etikett“. Auch eine Mini-Quaste hat einen Platz gefunden 😉

p9241785.jpg

 

Last, but not least kommen jetzt noch zwei Geschenk-Anhänger:

P9241787.jpg

Auch hier habe ich mit dem „Quartett fürs Etikett“-Stes bedient und den detailreichen Geburtstagsstempel ein wenig coloriert und beglitzert.

Das gesamte Ensemble bitte auf die Bühne:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

P9241799.jpg

Bis bald!

Welt-Karten-Basteltag: 15% sparen und 3-für-1 Designerpapier-Aktion

Am 1. Oktober ist Welt-Karten-Basteltag! Dazu passend gibt es von Stampin Up zwei tolle Aktionen mit Sparvorteil! Bei der ersten Aktion könnt Ihr auf ausgewählte Produkte 15% sparen! Es sind viele verschiedene Stempel-Sets sowie Zubehör-Basics.

Da sind die Produkte:

01.jpg1

 

Beim Flink-Fix-Klebeband werde ich auf alle Fälle zuschlagen 😉

Diese Stampin Up Aktion geht vom 1. bis zum 10. Oktober – also nicht zu lange zögern 😉

B3G1DSP_SHAREABLE_DE_v2Die zweite Sonder-Aktion bietet Designerpapier als 3 plus 1 an, d.h. ihr wählt drei Designerpapiere aus und erhaltet ein viertes Designerpapier nach Wunsch GRATIS dazu! Der Clou: Die zum Welt-Karten-Basteltag mit 15% Rabatt angebotenen Stempelsets sind auf das Designerpapier der Aktion abgestimmt und passen perfekt zusammen!

Das sind die Designerpapiere der Aktion – zunächst als Tabelle:

Katalog Art.-Nr. Beschreibung Preis
Jahreskatalog (S. 189) 144180 Besonderes Designerpapier Meine Farben 16,00 €
Jahreskatalog (S. 189) 144137 Designerpapier Gänseblümchen 13,50 €
Jahreskatalog (S. 189) 144118 Designerpapier Nostalgischer Geburtstag 13,50 €
Jahreskatalog (S. 188) 144111 Designerpapier Voller Vorfreude 13,50 €
Jahreskatalog (S. 188) 144163 Designerpapier Muster & Motive 13,50 €
Jahreskatalog (S. 188) 144155 Designerpapier Kaffeepause 13,50 €
Jahreskatalog (S. 188) 144185 Designerpapier Bunte Vielfalt 13,50 €
Jahreskatalog (S. 188) 144110 Designerpapier Allerliebst 13,50 €
Jahreskatalog (S. 187) 144168 Designerpapier im Block Blumengarten 12,25 €
Jahreskatalog (S. 187) 144193 Designerpapier im Block Farbenspiel 12,25 €
Jahreskatalog (S. 187) 144177 Designerpapier im Block Holzdekor 12,25 €
Herbst-/Winterkatalog
(S. 29)
144629 Designerpapier Weihnachten in aller Welt 13,50 €
Herbst-/Winterkatalog
(S. 49)
144613 Designerpapier Herbstimpressionen 13,50 €

Und jetzt noch mal mit und als Bild:

B3G1DSP_Flyer_DE

Die Designerpapier-Aktion läuft den ganzen Oktober. Meldet euch gerne bei mir, wenn Ihr bestellen und sparen wollt. Bis bald!

Ein Geburtstags-Dreiteiler

Weiter geht’s mit einem farbenfrohen Set:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Karte  – ein Fun-Fold-Modell – kennt ihr schon von hier. Und dazu passend habe ich einen Geschenk-Anhänger und eine kleine Geschenktüte gebastelt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Geschenktüte lässt sich ganz leicht mit dem Falzbrett für Geschenktüten herstellen – hier habe ich ein Modell in Größe S gewählt. Verziert habe ich die Verpackung mit meiner neuen Etikett-Stanze. Ein ausgestanztes Etikett habe ich sowohl in Wassermelone mit einem Geburtstagsspruch bestempelt als auch mit einem geteilten Etikett in Wassermelone hinterlegt. Ein Schleifchen und zwei Pünktchen dazu – fertig. Und die Goldklammer ist als Verschluss einfach perfekt!

P9241777.jpg

Der Geschenkanhänger ist ebenfalls leicht und schnell gemacht! Die Basis ist ein 2 Inch breiter Streifen, den ich an einer Seite mit der 3-fach-Wimpel-Stanze geformt habe. Darauf habe ich eine weiteren Streifen Designerpapier  – ein Inch breit und zwei der Ecken abgerundet – aufgeklebt.

P9241778.jpg

 

Auch hier trägt ein Etikett den Spruch und ein paar gestempelte Kringel aus dem Set „Ballonparty“ sowie ein paar Lackpünktchen. An der gerade Seite des Anhängers habe ich einen kleinen Kreis aufgeklebt und durch diesen ein feines Loch gestanzt – geht super mit den Hand-Lochstanzen 😉 und ein Bändchen befestigt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier noch ein Blick auf alle drei Teile des Sets:

P9241782.jpg

Im nächsten Beitrag geht es mit floralen Geburtstagkarten und Verpackungen weiter – bis bald!

Rund um Geburtstage

Wenn wir uns mit ein paar Deerns zum kreativen Klönen treffen, bereite ich immer ein Thema vor – diesmal hatte ich rund um Geburtstage einiges gebastelt: Karten, Geschenkanhänger und Geschenktüten. Im Focus standen dabei zum einen die Thinlits-Form „Happy Birthday“, zum anderen das Set „Alles Liebe, Geburtstagskind!“. Farblich habe ich zwei Wege eingeschlagen: einmal die aktuellen InColors, einmal Signalfarben.

Heute zeige ich meine Werke mit der Thinlit-Form „Happy Birthday“ und starte mit diesem Exemplar:

P9241808.jpg

Dazu habe ich schmale Streifen aus Farbkarton nebeneinander aufgeklebt – übrigens auch eine kleine Resteverwertung – und dann mit der Thinlit-Form ausgestanzt. Dann auf zwei Quadrate klebt, ein paar Pünktchen dazu – fertig!

Und jetzt der Clou – die entstandene Negativform habe ich auch benutzt:

P9241811.jpg

Okay – das war ein bisschen Fummelkram und ein Teilchen ist auch verschwunden – aber das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, oder?! Damit das funktioniert, braucht ihr noch ein weiteres Stanzteil – ich habe Flüsterweiß verwendet. Dieses kommt in die Negativform und die Einzelteile dann darum herum. Hier kommen noch einmal beide Karten zusammen:

P9241813.jpg

P9241814.jpg

Die nächste Karte kombiniert das Thinlit „Happy Birthday“ mit dem Stempelset „Alles Liebe, Geburtstagskind“ (viele Stempel = viele Möglichkeiten) 😉

P9241805.jpg

Der ausgestanzte Schriftzug in Wassermelone ist auf einem ebenfalls ausgestanzten Etikett angebracht – diese Framelits heißen „Etikett-Kollektion„. Oben habe ich erst einen Teil des Luftballons gestempelt und in zwei Schritten die große Rose; unten habe ich zwei Blüten (aus „Aus jeder Jahreszeit“) platziert und mit Blättern dekoriert. Unterlegt ist die Form mit einem Wimpel und etwas Maskingtape.

P9241807.jpg

Der grüne Träger-Farbkarton ist mit verschiedenen Stempeln Ton-in-Ton bestempelt und dann auf eine Basis in Flüsterweiß platziert.

P9241806.jpg

Die nächste Karte aus dieser Reihe ist noch einmal ganz anders – hier habe ich nur das „Happy“ benutzt:

P9241802.jpg

Dieses ist in dem schönen, frischen Limette-Ton ausgestanzt und auf ein „Zieretikett“ in Jeansblau befestigt. Das „Birthday“ ist mit dem Drehstempel gemacht und auf einem Wortfenster-Stanzteil geklebt. Diese zwei sind nicht mehr erhältlich, aber mit der Stanze „Klassisches Etikett“ und einem Alphabet-Stempelset geht sicher auch 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Limette findet sich auch im Schleifenband, das noch eine kleine Verzierung mit den Aufklebern aus „Schönheit des Orients“ erhalten hat, das ebenfalls noch einmal auftaucht. Besonders mag ich den Hintergrund in Sommerbeere – weil die Farbe so schön ist und ich die Tiefenprägeform „Blätterrelief“ so grandios finde!

Außerdem habe ich noch als I-Tüpfelchen ein Filzschleifchen in Sommerbeere zusammen mit etwas Golddraht aufgeklebt.

Weitere Karten folgen in Kürze – versprochen! Bis bald!

 

 

 

 

 

Ikea-Hack: Lightbox als Geschenk

Eine ganz liebe Freundin hatte Geburtstag  – und für sie habe ich eine Lightbox gebastelt: ein IKEA-Hack, den ich über Pinterest entdeckt habe. 🙂 Im Grunde ganz einfach, aber mit ganz viel kreativen Spielraum!

Dazu braucht ihr einen Rahmen Ribba aus dem großen schwedischem Möbelhaus, eine kleine Lichterkette (gibt es da auch), etwas Alufolie und Transparentpapier. Außerdem habe ich mir mein goldenes Embossingpulver, den großen Stampel aus „Ganz liebe Grüße“, Maskingtape und etwas weißes Papier zurecht gelegt.

IMG_1904

Als erstes wird der Rahmen auseinandergenommen. In der Größe der Rückwand schneidet ihr euch ein Stück Transparentpapier zu recht. Das Stampin Up Papier ist eine schöne Stärke, aber da ein A4 Bogen nicht ganz reicht, habe ich die Fläche zusammengestückelt und die Klebestelle dekorativ mit Masking Tape kaschiert 😉 Dann könnt ihr das Transparentpapier nach Belieben gestalten, z.B. einen ausgestanzten Spruch oder ein Datum platzieren, mit einem Lackstift das Transparent mit Handlettering verzieren  … Ich habe den Spruch „sending lots of love“ mit Goldpulver embosst – das geht super und auch im ausgeschalteten Modus sieht die Lightbox schön aus 😉 Dazu habe ich noch ein paar weiße Herzen mit verschiedenen Stanzen ausgestanzt und mit Tombow aufgeklebt. Diese sollten nur ganz dezent wirken.

IMG_1909

Dann schneidet ihr ein Stück Alufolie passend zur Rückwand auf und klebt sie mit Flüssigkleber auf. Anschließend befestigt ihr die Lichterkette auf der Rückwand, indem sie kreuz und quer gelegt wird und schön flach mit Klebeband (Tesa) aufklebt. Die Glasscheibe noch mal schnell putzen und den Ribba Rahmen wieder zusammenbauen. Auf den inneren Rahmen wird das dekorierte Transparentpapier geklebt, das beiliegende Passepartout wird ignoriert und dann kommt die mit der Lichterkette versehene Rückwand. Batterien einlegen, anknipsen und sich freuen! :-

IMG_1902

So schön, dass meine große Tochter auch schon Bedarf angemeldet hat! :-))

Bei Fragen – immer gerne fragen! Anleitungen gibt es im Internet viele, ich habe mich hier orientiert.

So schön steht die lightbox jetzt beim Geburtstagskind:IMG_1995

Bis bald!

PS: In dem einem Bild ist auch mein zweiter IKEA-Hack zu erkennen – ein DIY-Stempelkissen-Turm 🙂 Bericht folgt!

 

 

 

Heute ist Dein Tag!

Heute möchte ich euch eine neue Kartenform zeigen, die ich in kräftigen Farben gebastelt habe. Die Stampin Up Signalfarben sind ja von Anfang an meine erste Wahl gewesen und Bermudablau ist dabei einer meine Favoriten 😉

Mein zweiter Favorit ist Wassermelone – ein schönes, leuchtendes Pink – das hier die Kartenbasis bildet. Dazu habe ich ein nicht mehr erhältliches Designerpapier aus meinen Beständen kombiniert sowie den Gelbton Osterglocke.

P9021741.jpg

Geschlossen sind die Karte noch recht „normal“ aus – aber das Oval ist nicht aufgeklebt, sondern lässt anheben …

P9021746.jpg

… und dann wird der Mechanismus sichtbar:

P9021743.jpg

Schlicht, aber wirkungsvoll!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Innen habe ich ein extra Quadrat in Flüsterweiß aufgeklebt, das Raum für eine Unterschriften bietet, aber bei geschlossener Karte nicht zusehen ist. Der Spruch stammt  – mal wieder – aus dem Set „Ballonparty“.

Zum Schluss zeige ich noch einmal den Verschluss die Klappe dieser Fun-Fold-Card. Die zwei Ovale habe ich mit den Stickmuster Framelits ausgestanzt, den Spruch farblich passend gestempelt und mit zwei Akzenten verziert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Idee zu diesem Karten-Technik stammt von Dawn und hier findet ihr das Video dazu.

Bei Fragen – bitte fragen! Bis bald!

Goodies zum neuen Stampin Up Winterkatalog

Neulich habe ich meiner Familie den neuen Stampin Up Winterkatalog mitgebracht und dazu habe ich kleine Anhänger gebastelt  – natürlich mit neuem Spielzeug  neuen Produkten! Es kam nämlich die neue ( ich-liebe-sie-schon-jetzt-)Handstanze „Etikett für jede Gelegenheit zum Einsatz. Und die darauf abgestimmten Stempel aus dem Set „Weihnachtliche Etiketten“ – wobei nicht alle Stempel nur weihnachtlich sind, sondern auch für andere Gelegenheiten passen, wie zum Beispiel „Nur für dich“:

11.png

Außerdem kam noch meine dreifach-einstellbare Stanze für Fähnchen sowie eine Lochstanze zum Einsatz. Farblich habe ich mich auf Olivgrün und Schwarz (und Flüsterweiß) beschränkt – in dieser Farbkombination gibt es auch ein neues Weihnachts-Designerpapier, das ich aber noch nicht angeschnitten habe … dabei es ist so richtig schön modern (Designerpapier Frohes Fest). So sehen meine Anhänger aus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf ein großes Fähnchen in 2″ Breite kommt ein Fähnchen, der 1″ breit ist und darauf ein weihnachtliches Etikett. Das schmalere Fähnchen steht oben ein wenig über und hat ein Loch für eine Jute-Kordel erhalten.

Hier kommen alle vier Anhänger en Detail:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mein Favorit ist der Stempel „Leise rieselt der Schnee“ – ist das Reh nicht süß?

Und hier sind noch alle zusammen. Und damit sage ich: bis bald!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neue Männer-Karte

So richtig typisch männlich sind meine Karten ja eher selten – aber für die letzte Geburtstagseinladung sollte etwas Kerniges sein. Die Farbauswahl dabei ist ganz modern: Anthrazit und Limette; die Gestaltung ganz reduziert. Als Idee schwebte mir ein Schild an einer Mauer vor.

P9021771.jpg

In Anthrazitgrau habe ich den Schriftzug „Happy Birthday“ ausgestanzt (ein echtes Must-Have für alle Big Shot Besitzerinnen 😉 und auf einem ebenfalls ausgestanzten Quadrat in Limette aufgeklebt. Damit es noch etwas mehr nach Schild aussieht, kam in alle vier Ecken ein grüner Dekopunkt. Außerdem habe ich als Klebe Dimensionals verwendet.

P9021769.jpg

Den ersten Hintergrund  – 15 cm x 15 cm – in Anthrazit habe ich mit der Prägeform „Ziegel“ gestaltet. Dahinter habe ich, leicht versetzt, ein weiteres Quadrat in Schiefergrau geklebt. Auf dessen Rückseite war Platz für Glückwunsch und Unterschriften:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der schöne Spruch stammt aus dem leider nicht mehr erhältlichen Set „Ballonparty“. Und weil sich beim Ausstanzen des Quadrats der Vorderseite so eine schöne Polaroid-Optik ergeben hat, wurde dieses Reststück gleich genutzt:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gefällt sie euch? Ich freu mich über eure Kommentare! Bis bald!

Selbstgemachtes Geschenk für Mama

Was soll ich schenken? Wahrscheinlich kennt jede die Frage – und mit zunehmenden Alter des Geburtstagskinds wird es auch nicht leichter … Besonders kniffelig: Was schenke ich meiner Mama? Meine Antwort heißt: Selbstgemacht!

Weil dieses Jahr noch eine größere Reise ansteht und meine Mutter durchaus einen kleinen Hang dazu hat, Eintrittskarten, Prospekte und Infomaterial mit nach Hause mit zubringen, habe ich ihr einen Reisetagebuch gebastelt. Darin sollen die Erinnerungstücke einen Platz finden, ebenso gibt es viel Raum für handgeschriebene Notizen.

P9021750.jpg

Grundlage bildet ein DIN A5 großes Notizheft, das zuerst ich mit einem passend zugeschnittenem Designerpapier beklebt habe. Die Ecken sind mit der Eckstanzer abgerundet worden. Als Farben habe ich  – neben Flüsterweiß – Calypso und Kirschblüte verwendet. Kontrastpunkte setzen der Ast in Schokobraun und das dunkle Masking Tape.

Der wunderschöne Spruch stammt aus dem Set „Farbenspiel“ – ebenso wie der Ast und die Blüten, die ich mit den passenden Framelits ausgestanzt habe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Rand schauen drei Reiter heraus, die ich mit meiner neuer Stanze „Runder Karteireiter“ gefertigt habe. Innen bin ich nicht so opulent wie außen unterwegs – ein wenig gestempelt, ein wenig verziert:

Dafür habe ich die Schachtel mit den Foto-Aufkleber verziert, die ich dazu verschenkt habe … wieder mit dem Set „Farbenspiel“:

P9021757.jpg

Außerdem habe ich kleine Sprüche aus dem Set „Kurz gefasst“ gestempelt und ausgestanzt, die ich mir als Zusatz zu den Fotos vorstelle – scrapbooking 😉 Dafür habe ich mit dem Envelope Punch Board einen Umschlag gebastelt, der mit Hilfe der „Framelits Stickmuster“ ein Gucklock erhalten hat.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und weil ich auch noch eine kleine Tasche genäht hatte, konnte diese gleich das Zubehör zum Reisetagebuch aufnehmen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leider habe ich erst die Tasche gefertigt und hatte dann die Idee mit Reisetagebuch & Zubehör, so dass das Set farblich nicht abgestimmt ist. Aber sonst passt alles 🙂

P9021766.jpg

Meine Mama hat sich über ihre Geschenke gefreut – und ich glaube auch deshalb, weil immer etwas mehr Aufmerksamkeit und etwas mehr Liebe im Selbstgemachten steckt. Bis bald!