Ganz kleine Sendepause

Die nächsten Tage wird es hier auf dem Blog sehr ruhig bleiben: Ich bin zwar ganz kreativ am Basteln – aber weil das alles für den Doppel-Geburtstag am Freitag ist, wenn Mann und Kind feiern, kann ich euch leider nichts zeigen 😉

Dann könnt Ihr euch zwei besondere Geburtstags-Karten freuen! Zum Überbrücken zeige ich nur noch eine Karte, die gut in die Rubrik „Schlicht & Schön“ passt:

f24aac0fb51eef8580f481bb9d7316ed.jpg

Nichtsdestotrotz: Bis bald!

Kleine Bastelei mit Meerjungfrau

Das Set „Magical Mermaid“ hat es mir ja auch sehr angetan 🙂 Deshalb habe ich einfach mal in meiner Kiste „Vorrat“ gestöbert, in der sich eine bunte Mischung aus Klebemitteln, Bändern, Haftnotizen, Schwämmchen, Schächtelchen, Blöcken und Notizbüchern befindet. Manchmal sehe ich Kleinigkeiten und habe eine mehr oder wenige konkrete Bastel-Idee dazu und kaufe schon mal. Nicht immer (eigentlich meistens) finden die Ideen keine konkrete Umsetzung oder nur einmal, so dass sich ein kleiner Vorrat angesammelt hat. 🙂 Dieser eignet sich aber immer prima für spontane Bastel-Aktionen!

So habe ich mir ein kleines Notizbuch geschnappt und es mit der „Magical Mermaid“ verschönert.

b4743e674c5ff708d285a233d4b82ad7

Dazu habe ich ein passendes Stück Flüsterweiß zurecht geschnitten und mir die neuen InColors zurechtgelegt. In „Limette“ und „Meeresgrün“ habe ich zuerst die Meerespflanzen gestempelt. Auch der schöne Spruch ist in Limette.

Anschließend habe ich in silber die Luftblasen gestempelt, die aber nicht auf den Spruch, sondern nur drum herum erscheinen sollten. Also noch einmal die Worte auf einem Post-It gestempelt, ausgeschnitten und auf den Spruch in Limette platziert. Nach dem Stempeln in silber wird der Post-It wieder abgezogen und siehe da: Keine Luftblasen auf den Worten, aber ganz dicht dran! Diese Methode heißt Maskentechnik und lässt sich auf ganz unterschiedliche Varianten verwenden.

Die Meerjungfrau ist in Schwarz auf einem Reststück Flüsterweiß gestempelt und dann mit den Mischstiften coloriert. Das geht wirklich super gut  – auch wenn man wie ich nicht wirklich malen kann! Die Haare sind Osterglocke-Blond und der Haarkranz in Sommerbeere. Den Schwanz samt Flosse habe ich abwechselnd in Limette, Meeresgrün und Aquamarin angemalt. Schon die Namen der Farben sagen alles 😉  Dann habe ich das Wassermädchen per Hand ausgeschnitten und mit Abstandsklebern – Dimensionals – befestigt.

Und als meine große Tochter das fertige Notizbuch sah, gefiel es ihr so gut, dass ich eine zweite Meejungfrau coloriert habe, die sie jetzt als Verzierung in ihrer Handyhülle hat. Wenn das kein schönes Kompliment ist! :-))

Hier noch einmal das Set in Gänze …

144014G

… und Beispiele aus dem aktuellen Jahreskatalog:

Annual17_p172a

Und wer noch einmal ein Video zur Maskentechnik sehen möchte: Bitteschön – hier ist eins zu finden und hier ein noch schöneres von Melanie. Viel Spaß und bis bald!

 

 

 

Der neue Katalog mit Zubehör

Zum Verschicken des neuen Stampin Up Kataloges hatte ich mir zwei Goodies einfallen lassen, die sich hoffentlich als nützlich erweisen. Bei einem neuen Katalog mache ich mir nämlich immer Listen, in denen ich mir meine Favoriten und Wünsche notiere. Und dann immer ergänze, priorisiere und manchmal auch etwas wieder streiche, wenn sie zu lang werden 😉

Deshalb habe ich eine Wunschliste entworfen, die zwei Tabellen hat jeweils mit den Spalten Bestell-Nr., Produkt und Preis. Die eine Tabelle trägt die Überschrift „Das brauche ich jetzt!“ und die zweite „Das möchte ich auch haben …“.

Dazu habe ich ein Heftchen gebastelt, in dem sie Haftnotizen in zwei Farben befinden – für jede Tabelle (=Priorität) eine Farbe. Denn mein Katalog ist auch immer gespickt mit bunten Zetteln …

So sah zum Beispiel ein Set aus:

30885c5282c4278f9c8293e62d7728f7

Oh – ich finde dieses neue Set „Magical Mermaid“ wundervoll! 🙂 Und die neuen InColors sind perfekt dafür!

Ein anderes Heftchen sah so aus – gestempelt mit dem Set „Orientpalast“:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs macht solchen Spaß, mit den vielen kleinen Stempel aus „Orientpalast“ zu arbeiten! Ohne groß zu überlegen, ergeben die Formen immer ein stimmiges Bild.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Damit die Heftchen stabil genug sind, habe ich den neuen extrastarken Farbkarton in Vanille Pur verwendet und innen noch einmal mit Farbkarton kaschiert, was gleichzeitig einen hübschen Farbkontrast ergibt.

Es braucht nicht viel, um so schöne Kleinigkeiten zu basteln – aber es macht viel Freude: beim Machen, beim Verschenken und beim Beschenkten.

Bis bald! (Und wer noch einen Katalog möchte: einfach Bescheid sagen!)

Noch einmal endlos gebastelt …

… und dabei herrlich geklönt! Meine liebe Freundin Katja war wieder zu Besuch und hatte sich gewünscht, auch eine Endloskarte zu basteln, nachdem sie hier auf dem Blog schon einige gesehen hatte 🙂 Gesagt, getan!

Und auch der Anlass war klar: es sollte ein Willkommensgruß werden. So hübsch ist die Karte geworden: Die erste Seite ist eine Farb-Kombi in Aquamarin und der neuen InColor Feige.

P6080732.jpg

Die nächste Seite fliegt einem förmlich an – leuchtende Farben und viele Ballons! Das Designerpapier stammt aus der letzten Sale-a-Bration.

P6080733.jpg

Auch bei der dritten Ansicht fliegen die Ballons – ebenfalls mit einem Spruch aus „Abgehoben“ plus kleinem Bärchen aus dem neuen Set „Dies und das“.

P6080734.jpg

Ansicht Nummer vier wirkt ganz maritim und ist vor allem wegen der liebevollen Unterschrift so zauberhaft!

P6080735.jpg

Ich freue mich schon auf nächste Mal!

Wer auch sich auch einmal kreativ betätigen möchte, melde sich bitte einfach bei mir und wir stimmen einen Termin ab.

Bis bald!

 

 

Konfirmationsgeschenk

Als Geschenk für ein ganz liebes Mädchen zur Konfirmation habe ich eine Pop-up-Panel-Karte gebastelt. Dabei hat mich meine große Tochter bei der Farbauswahl unterstützt – und so haben wir uns gemeinsam für die neue Incolor-Farbe Sommerbeere in Kombination mit Aquamarin entschieden, mit Flüsterweiß als Basis. Und das neue Designerpapier „Florale Eleganz“ passt wunderbar dazu!

P6050709.jpg

Die Vorderseite ist mit eben diesem Designerpapier und einem Hinterleger in Aquamarin kreiert, dazu der schöne Spruch aus „Grüße rund ums Jahr“ und einem Schleifchen in Aquamarin:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wird die Karte geöffnet, erscheinen die vier Panels:

P6050718.jpg

Ihr erkennt die süßen Paare? Es sind Elefant und Maus sowie die zwei Igeln aus dem Set „Love you lots“. So entzückend! Jedes Tierchen hat eine eigene Karte gekommen.

Der Elefant braucht eine für sich, zur Maus hat sich noch ein schöner – und zur Konfirmation passender – Spruch gesellt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie zwei Igeln himmeln sich unter dem Glückwunsch aus „Florale Grüße“ an, dazu ein paar herzförmige Pailletten (die nur auf dem Foto so leuchtend blau aussehen). Das Blümchen ist natürlich passend koloriert.

P6050715.jpg

Oben habe ich mit zwei Ovalen aus den Stickmuster Framelits ein zweifarbiges Namensschild angebracht. Unten befindet sich ein Umschlag, den ich mit dem Envelope Punch Board passend angefertigt habe. Auch hier findet sich Aquamarin als Hinterleger. Und – der kleine Gruß stammt tatsächlich aus einem Weihnachtsset, aber „von Herzen“ eignet sich doch auch für andere Gelegenheiten 😉

P6050719.jpg

Verschlossen ist der Umschlag mit einem kleinen Magnetverschluss. In diesem befindet sich das Geldgeschenk. Diese Pop-up-Panel-Karte zu basteln, ist immer ein Vergnügen, aber exaktes Arbeiten ist schon gefordert 😉

Bis bald!

 

Noch mehr Bärchen

So oft sind es die kleinen Dinge, die Freude machen: sowohl beim Basteln als auch beim Verschenken. Über Pfingsten hatten wir zwei Mädchen aus Schweden zu Besuch, die für ihre Tagesausflüge Lunch-Pakete zu brauchten. Und dafür habe ich als kleines Extra einen Schoki-Riegel hübsch verpackt.

P6030695.jpg

Das ist eine ganz einfache Ziehverpackung, wie sie zum Beispiel Jasmin beschrieben hat. Das Designerpapier stammt aus meinem Fundus – und das kleine Bärchen kennt ihr schon aus dem Stempelset „Dies und das“. Der Gruß stammt vom Stempel „Orientpalast“. Und ein bisschen Glitzer geht immer! – Das Papier stammt aus der letzten Sale-a-Bration.

P6030696.jpg

Drei Stück habe ich gebastelt und es ist zugleich eine praktische Methode, Designerpapierreste verwerten 😉

P6030698.jpg

Und für die Heimreise gab es in den Lunch-Paketen noch ein größeres Tütchen, gefüllt mit einer Süßigkeiten-Mischung:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aus einem Bogen Designerpapier – hier ist „Obstgarten“ aus der letzten Saison – lassen sich mit dem Stanz- und Falzbrett zwei Geschenktütchen in der Größe M basteln. Das geht wirklich leicht und schnell. Verziert sind beide Exemplare mit zwei Ovalen, die mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt sind. Der Gruß gehört zu einem „alten“, aber von mir sehr geschätzten Set „Mit Liebe gemacht“ (Der Name ist schon so schön Programm!), das die Thinlits für die Leckereientüte ergänzt.

P6050727.jpgDer Verschluss ist quasi „Gürtel mit Hosenträgern“ ;-), weil ich zum einen Löcher gestanzt und die Tüte dann mit einer Schleife geschlossen habe und zum anderen noch eine Klammer in Schleifenform verwendet habe!

In diese Tütchen lässt sich schon ein bisschen was verstauen:

P6050729.jpg

Bis bald!

Inkspire-me #303

Das Team von Inkspire-me ruft! Und bei diesem Sketch und in Kombination mit dem dezenten Hinweis auf die neuen Stampin Up Produkte mache ich gerne mit.

challe10

Der Stern ist quasi Platzhalter und kann durch ein anderes Element ersetzt werden – was ich auch genutzt habe.

Natürlich habe ich zu einem neuen Set gegriffen und auch zu den neuen InColors. Die Karte von Marion, die auch Urheberin des Sketches ist, verwendet nämlich die Stempel „Dies und das“ – und das hat mich auf meine Idee gebracht. Der kleine Bär daraus ist nämlich sehr süß, wenn auch ein bisschen traurig. Dieser Bär sollte im Kreis mein Stern werden. Und es gibt den schönen Spruch “ Du bist echt STARK“. Und so stellte ich mir eine Karte vor, wo vom Bärchen quasi Sonnenstrahlen ausgehen.

P6020685.jpg

Aber – diese Strahlen werden durch die verschiedenen Elemente aus dem Stempelset gebildet: der Stift, Blümchen, Striche und auch der Gruß “ Genieße den Tag“. (Räusper)Ich bin ganz angetan von meiner originellen Idee, auch wenn es vielleicht Schwächen in der handwerklichen Umsetzung gibt … 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alles in den neuen InColors Limette, Sommerbeere und Puderrosa gestempelt.

Der kleine Bär hat auch noch einen extra Glitzerkreis bekommen, damit er wirklich strahlt. Deshalb hat er auch so rote Bäckchen … Damit die grünen Pünktchen dicht an reichen, aber nicht überlappen, habe ich erst das Bärchen mit einem Haftnotizzettel abgedeckt, bevor ich die Pünktchen gestempelt habe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Spruch ist bewusst schlicht gehalten, weil er nicht den Schwerpunkt der Karte bildet und er ist in Meeresgrün gestempelt, passend zu Grundkarte.

Das Set „Dies und das“ – im neuen Hauptkatalog auf Seite 41- habe ich ja eher spontan gekauft, aber jetzt, beim ersten Basteln, habe ich gemerkt, wie viele Möglichkeiten es bietet: zum einen sind die Grüße in einer Schrift gesetzt, die sich gut kombinieren lässt, zum anderen die Illustrationen sehr liebevoll gezeichnet.

Wie gefällt es die Karte und wie das Set? Ich freu‘ mich über eure Kommentare! Bis bald!

 

Leider Lieferverzögerungen :-(

Es haben sich unerwartete Lieferverzögerungen ergeben. Daher sind die folgenden Produkte jetzt, beim offiziellen Erscheinen des Katalogs, noch nicht erhältlich. Diese Artikel werden voraussichtlich ab der Woche vom 12. Juni an bestellbar sein.

Artikel Seite Beschreibung
143712 208 Zitrone, Elementstanze
145359 90 Produktpaket Lemon Zest (Mit Holzblöcken)
145360 90 Produktpaket Lemon Zest (Für transparente Blöcke)
143717 206 Sonne, Stanze
143720 207 2-1/4″ (5,7 cm) Kreis, Stanze
143721 206 Dekobordüre, Stanze
143754 207 Runder Karteireiter, Stanze
145364 43 Produktpaket Kurz Gefasst (Englisch)
145365 43 Produktpaket Kurz Gefasst (Französisch)
145366 43 Produktpaket Kurz Gefasst (Deutsch)
145367 43 Produktpaket Kurz Gefasst (Niederländisch)

Ja, auch einer meiner Lieblinge ist dabei – aber so lange ist es ja nicht bis zum 12. Juni! Bitte habt Verständnis, dass es manchmal nicht so schnell geht wie gewünscht!

Als Inspiration zeige ich euch noch ein paar kleine Werke, die ich mit der Produktreihe „Quartett fürs Etikett“ gebastelt habe:

ZIeretikett4

ZIeretikett3

ZIeretikett1

ZIeretikett2

Bis bald!

Jetzt ist der Neue da!

Der Jahreskatalog 2017-2018 ist ab heute gültig – und er steckt voller neuer kreativer Ideen! Neue Farben, neue Produkte und ganz viele neue Inspirationen! titel_2017-2018_2.png

Hier könnt ihn als PDF herunterladen: Jahreskatalog_2017-2017

Wer lieber ein Papier-Exemplar in Händen halten möchte, melde sich bitte bei mir: sputz@wtnet.de

Natürlich habe ich auch schon meine persönliche Wunschliste! Einige Favoriten aus dem neuen Katalog möchte ich euch heute anhand der Stampin Up Beispiele vorstellen. So schön! Zwei kennt ihr vielleicht schon – als erster Liebling kommt die Produktreihe „Orientpalast“:

Orientpalast

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2. Liebling: Produktpaket „Quartett fürs Etikett“

Quartett-Etikett

Ist der Geburtstagsstempel nicht zauberhaft filigran?

Quartett-Etikett_2

Quartett-Etikett_145307

Mein Liebling Nummer 3 ist die Produktreihe „Kurz gefasst“ – auch eine Handstanze mit passenden Stempeln. Und zwar ganz viele kleine Sprüche und niedlichen Illustrationen!

Kurz-gefasst

Kurz-gefasst_2

Als Nummer 4 möchte ich die Produktreihe „Farbenspiel“ zeigen – schöne große Grüße, ergänzende Framelits sowie viele Accessoires, die unterschiedliche Möglichkeiten für das ganze Jahr bieten.

Farbenspiel

Farbenspiel_2

farbenspiel_145350.jpg

Und Liebling Nr. 5 – ich finde diese Stempel sehr originell!

Dies-und-das

(Okay, es gibt nicht wirklich Argumente aus der Kategorie „kann ich gut gebrauchen“, aber es ist einfach putzig und deshalb habe ich es auch schon 🙂

Und dann gibt es  im neuen Katalog noch viel mehr Schönes – natürlich die neuen Incolors (Limette begeistert mich am meisten!), süße Accessoires, passendes Designerpapier … und auch ein paar praktische neue Dinge wie Mini-Dimensionals 😉 Meine Wunschliste ist etwas länger!

Der Stampin Up Katalog ist für mich auch immer Ideenbuch, von dem ich mich gerne für Karten-Layouts oder Verpackungsvarianten anregen lasse. 🙂 Schaut in den neuen Jahreskatalog und überzeugt euch selbst!

Bis bald!

Kreatives Klönen – die Werke

Von den drei Karten-Ideen, Pop-Up-Karte, Secret-Door-Karte und Endloskarte, hatte die Endloskarte offensichtlich am meisten Wow-Effekt! Sie wurde zweimal nachgebastelt – einmal eher spontan, einmal eher geplant. Unterschiedliche Herangehensweisen, die beide zu sehr schönen Ergebnissen geführt haben. Seht selbst:

Zunächst die Endloskarte, bei der systematisch und mit Plan 😉  vorgegangen wurde. Die erste Ansicht ist ganz maritim gehalten:

P5160663.jpg

Das petrolfarbene Designerpapier schafft zur nächsten Seite eine schöne Verbindung:

P5160664.jpg

Auch zur nächsten Seite verbindet ein Designerpapier. Sind die Frösche nicht unglaublich süß platziert?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Farbenfroh die vierte Ansicht – auch hier wieder ein maritimer Anklang!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die zweite Endloskarte war ebenfalls eine Geburtstagskarte, aber für eine ganz stolze Jahreszahl!

P5160659.jpg

Beim Aufklappen zeigt sich diese Seite:

P5160660.jpg

Die dritte Ansicht ist ganz fröhlich-bunt:

P5160661.jpg

Und die vierte Seite ist mit viel frischen Türkisblau gestaltet und hat ein Feld zum Unterschreiben:

P5160662.jpg

Die Dritte im Bunde hat sich zuerst an einer Secret-Door-Karte „warm“ gebastelt 😉 Und wie schön – das zeigen die nächsten Bilder:

P5160656.jpg

P5160657.jpg

P5160658.jpg

Da bei mir immer geguckt und genutzt werden darf, was es alles so an Stempeln gibt, wird immer wieder neu und anders kombiniert. Hier waren es vier verschiedene Sets!

Anschließend wurde noch eine wunderschöne Pop-up-Karte kreiert:

P5160667.jpg

Signalfarben sind einfach so herrlich leuchtend und fröhlich! Und – sind diese drei Päckchen mit den Schleifenbändern nicht entzückend?

P5160669.jpg

Und weil die Secret-Door-Karte wirklich schnell geht, kann ich noch eine hübsche Karte zeigen. Von außen noch verschwiegen schlicht:

P5160671.jpg

Von innen so …

P5160672.jpg

… und so:

P5160673.jpg

Ganz schön war es! Und ganz kreativ! Ich freue mich aufs nächste Treffen! Bis bald!